Fortschrittsanzeige

Choice of languages

Sorry, this service is not available in the English language. Please continue with language setting German.

Antrag auf Bewilligung für längere tägliche Arbeitszeiten

Hinweise zum Antrag

Ihr Antrag wird nach der Eingabe aller notwendigen Daten automatisch online an die in Bayern zuständige Behörde versendet.
Sie erhalten eine Eingangsbestätigung per E-Mail, in der auch die zuständige Behörde für die Antragsbearbeitung benannt ist.
Nachdem Sie den Antrag eingereicht haben, können Sie - vor dem Beenden des Vorgangs - eine Kopie des Antrags als PDF-Dokument für Ihre Unterlagen ausdrucken oder herunterladen. Die Kopie des Antrags kann aus datenschutzrechtlichen Gründen kein Bestandteil der E-Mail sein, die Ihnen als Eingangsbestätigung zugeleitet wird.

Es wird darauf hingewiesen, dass für die Antragsbearbeitung Kosten erhoben werden.

Bitte beachten:
Die Bearbeitungsdauer beträgt zwischen ein und vier Wochen ab dem vollständigen Vorliegen der Antragsunterlagen.

Das angestrebte Ziel sollte stets sein, keine Arbeitszeitverlängerung zu benötigen. Prüfen Sie mögliche alternative betriebliche Maßnahmen, um dieses Ziel vorrangig ohne behördliche Ausnahmebewilligung zu erreichen.

Klicken Sie auf Starten, um das Formular Schritt für Schritt online auszufüllen.

Sie können Ihr Anliegen anschließend online einreichen. Weitere Informationen erhalten Sie nach dem Ausfüllen.

Sie erhalten ein fertig ausgefülltes Dokument als PDF-Dokument für Ihre Unterlagen.

Bereits begonnenen Vorgang fortsetzen

Sie können das nachfolgende Formular mit zuvor gespeicherten Angaben fortsetzen. Klicken Sie dazu auf Datei zum Hochladen auswählen und suchen Sie die HTML-Datei mit den betreffenden Formulardaten (Datei im HTML-Format) auf Ihrem Computer.
Verwenden Sie eine .html-Datei, die Sie zuvor beim Unterbrechen des Formulars auf Ihrem Computer gespeichert haben.

Klicken Sie dann auf Starten.