Fortschrittsanzeige

Sprachauswahl

Ihre ausgewählte Sprache Deutsch ist nicht verfügbar. Dieser Vorgang wird derzeit nur in der Standardsprache Deutsch (Deutschland) angeboten.
Schließen

Kriterienkatalog

Start

Hinweise zum Assistenten:

Bei bestimmten Bauvorhaben* muss der Standsicherheitsnachweis nur dann geprüft bzw. bescheinigt werden, wenn dies lt. Erklärung des Tragwerksplaners nach Maßgabe des Kriterienkatalogs gem. Anlage 2 der Bauvorlagenverordnung (BauVorlV) erforderlich ist.

Ergibt die Erklärung des Tragwerksplaners, dass eine Prüfung bzw. Bescheinigung nicht erforderlich ist, ist diese als Bauvorlage (bei Sonderbauten) bzw. als Anlage zur Baubeginnsanzeige (bei Nichtsonderbauten) einzureichen.

Dieser Assistent ermöglicht es dem Tragwerksplaner begleitend zum ebenfalls online eingereichten Vorgang (Bauantrag / Vorlage im Genehmigungsfreistellungsverfahren / Baubeginnsanzeige) auch seine Erklärung online einzureichen. Um die Erklärung dem Vorgang zuordnen zu können, ist die Angabe der Vorgangsnummer erforderlich, die dem Einreichenden bei Abgabe des Vorgangs mitgeteilt wurde. Die Erklärung gelangt direkt an die zuständige untere Bauaufsichtsbehörde. Die Einreichung eines unterschriebenen Ausdrucks ist nicht erforderlich.

Der Assistent richtet sich an den Tragwerksplaner, der den Standsicherheitsnachweis erstellt hat. Dieser muss sich mittels BayernID authentifizieren.

Die in der Bayer. Bauordnung (BayBO) eingeführten Begriffe Bauherr und Tragwerksplaner werden im Assistenten nur in der dem Gesetz entsprechenden, männlichen Form verwendet.


*: Gebäude der Gebäudeklassen 1 bis 3, Behälter, Brücken, Stützmauern, Tribünen und sonstige bauliche Anlagen mit einer freien Höhe von mehr als 10m, die keine Gebäude sind, ausgenommen Wohngebäude der Gebäudeklasse 1 und 2 sowie oberirdische eingeschossige Gebäude mit freien Stützweiten von nicht mehr als 12 m und nicht mehr als 1.600 m², die nicht oder nur zum vorübergehenden Aufenthalt einzelner Personen bestimmt sind.

Klicken Sie auf Starten, um das Formular Schritt für Schritt online auszufüllen.

Sie können Ihr Anliegen anschließend online einreichen. Weitere Informationen erhalten Sie nach dem Ausfüllen.

Sie erhalten ein fertig ausgefülltes Dokument als PDF-Dokument für Ihre Unterlagen.

Vorgang fortsetzen

Sie können das nachfolgende Formular mit zuvor gespeicherten Angaben fortsetzen. Klicken Sie dazu auf Datei zum Hochladen auswählen und suchen Sie die Datei mit den betreffenden Formulardaten auf Ihrem Computer.

Sie haben folgende Möglichkeit bzw. Möglichkeiten:
Verwenden Sie eine .html-Datei, die Sie zuvor beim Unterbrechen des Formulars auf Ihrem Computer gespeichert haben.

Klicken Sie dann auf Starten.